Nerv gezogen mega schmerzen

Hallo mein Nerv wurde gestern gezogen und habe schmerzen sowie die Backe ist dick zahn empfindlich normal?

Frage vom: 2016-12-13 17:38:05 | 2386 | 1234

Antworten (1):

Hallo liebe Patientin. Nach einer Wurzelbehandlung können häufig Schmerzen eintreten . Eine Wurzelbehandlung ist dann notwendig wenn der entzündeten Nerv irreversibel geschädigt ist und entfernt werden muss oder bereits abgestorben ist und eine Infektion verursacht hat . Für den Körper ist das ein traumatisierender Eingriff Nerven sind die sensibelsten Körperzellen, die wir besitzen . Reiß man sie mit Gewalt aus dem Körper , wie das leider bei einer Wurzelbehandlung notwendig ist, ist das ein Schock für den Organismus und wird als Schmerz wahrgenommen . Die entstandene Wunde muss noch abheilen . Dieser Heilungsprozess ist unterschiedlich lang , je nach der Konstitution des einzelnen und Entzündungsgrad der Wurzelkanäle bzw. des umliegenden Gewebes. Es ist völlig normal , dass man nach dem Eingriff postoperative Schmerze hat In den meisten Fällen lassen die Schmerzen nach spätestens 8-10 Tagen nach . Sollte das bei Ihnen der Fall sein kann man davon ausgehen , dass die Wurzelbehandlung erfolgreich gewesen ist . Wenn die Schmerzen unvermindert anhalten muss man befürchten , dass die Wurzelbehandlung nicht den gewünschten Erfolg hatte , aber aus der Ferne kann man das nicht beurteilen. Die Wurzelbehandlung ist immer nur der Versuch einer Zahnerhaltung und bleibt leider immer von Risiken behaftet . Reinfektionen und Schmerzen können auftreten weil sich noch Mikroorganismen im Kanalsystem befinden , weil intraradikuläre Infektionen vorhanden sind , weil Kanäle übersehen wurden , oder nicht auf ausreichender Länge und Breite aufbereitet wurden , weil aufgrund des schwierigen Kanalanatomie die Reinigungswirkung nicht ausreichend war , oder wegen eines Haarrisses in der Wurzel . Die nächsten Tage werden zeigen ob bei Ihnen eine Schmerzreduktion eintritt oder von einer Reinfektion der Kanäle ausgegangen werden muss. Gute Besserung . Herzliche Grüsse aus Heidelberg .

Antwort vom: 2016-12-13 20:00:38

Dr. Christine Schröder M.A. Heidelberg
Heidelberg

leidenschaftlich, meisterhaft geholfen